Skip to content

Kieferorthopädie

Zahn- und Kieferfehlstellungen stören nicht nur optisch – sind sie stark ausgeprägt, treffen die Zähne beim Kauen nicht optimal aufeinander und die Zähne können nicht ausreichend gereinigt werden. Dies begünstigt Kiefergelenkbeschwerden, Zähneknirschen und Erkrankungen wie Karies oder Zahnfleischentzündungen. Daher ist eine rechtzeitige Korrektur sinnvoll.

Je nachdem, welche Fehlstellung vorliegt, gibt es herausnehmbare und festsitzende Zahnspangen. Herausnehmbare Zahnspangen sind beispielsweise eher bei jüngeren Kindern empfehlenswert, um bei einem zu schmalen Kiefer das Knochenwachstum anzuregen. Feste Zahnspangen, auch „Multibracket-Multiband-Apparaturen“, sind äußerst vielseitig einsetzbar und können daher für nahezu alle Zahnfehlstellungen verwendet werden.